Dorfgemeinschaft Wachtum e.V.

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Dorfgemeinschaft Wachtum e.V.

Hallenvermietung

3 Räume, 1 Küche, 4 Toiletten, max. 510 m²

Sitzplätze für 350 Personen
Tische + Stühle
Variable Bühnenelemente vorhanden
Vorraum / Garderobe 
Alles überdacht und beheizbar
EG: 1x Behinderten-WC, 6x Damen, 3x Herren + 8x Urinal
Keller: 3x Damen, 1x Herren + 3x Urinal

Die Vereine im Dorf

Das Leben im Dorf ist geprägt durch viele Vereine und Zusammenschlüsse. Hier einige davon...

Dorfgemeinschaft

"Für die Wahrnehmung der Interessen der Dorfgemeinschaft bei allen öffentlichen Belangen in Wachtum ist ein Verein gegründet worden."

Schützenverein

Der Schützenverein Wachtum e.V. wurde im Jahre 1889 gegründet. 

Musikverein

Der Musikverein Wachtum e.V. wurde 1991 ins Leben gerufen.

Sportverein

Der FC Wachtum e.V. ist ein Sportverein im Dorf mit zahlreichen Mitgliedern. Von jung bis alt wird hier nicht nur Fussball angeboten, sondern auch viele andere Sportarten.
 

Landjugend

Die Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) ist eine vorwiegend in den ländlichen Regionen Deutschlands tätige katholisch geprägte Jugendorganisation.

Auch in Wachtum haben wir diese Organisation, bestehend aus zahlreichen Mitgliedern.

Waldschutzge-nossenschaft

Im April 1962 stellten Waldbesitzer der Gemeinde Wachtum beim Landkreis Meppen einen Antrag auf Bildung einer Waldgenossenschft mit einer Gesamtbeteiligungsfläche von 413,7924 ha. In einer Gründungsversammlung am 18.12.1962 stimmten die Wachtumer Waldbesitzer einer Gründung zu. Nach der Gebietsreform im Jahr 1993 wechselte die Zuständigkeit vom Forstamt Meppen zum Forstamt Cloppenburg.

Wege-gemeinschaft

Der Verein Wachtumer Wegeverein wurde 2006 gegründet. Er kümmert sich um den Zustand der Wege. Jedes Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt. Mitlglied kann jeder Wachtumer werden. Alle 2 Jahren erhält die Wegegemeinschaft Haushaltmittel von der Stadt Löningen.

Spielplatz
"Am Wald"

Die Idee einen Spielplatz  in Wachtum zu bauen entstand 1977 als der  Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" vor der Tür stand und eine besondere Aktivität vorgestellt werden sollte. Ein Platz wurde schnell gefunden. Im Frühjahr 1978  wurde von den Bewohnern der Siedlung, aber auch mit Hilfe von Interessierten der Spielplatz errichtet. Mit der Zeit entstanden die ersten Spielgeräte und Hütten. Alle 2 Jahre findet eine Generalversammlung statt. Dazu wird alle 2 Jahre ein Spielplatzfest veranstaltet - im Wechsel mit dem Sandhaukfest.

Sandhauk

Der Gedanke "Sandhauk-Grill" entstand im Jahr 1982, da die Stadt Löningen auf den Wachtumer Straßen das Licht um 22 Uhr abschalten wollte. Am 11. September 1982 fand die Eröffnungsfeier statt, dazu waren natürlich die Spielplatzgemeinschaft und das ganze Dorf eingeladen. Am 11.August 2007 feierte der Sandhauk sein 25 jähriges Bestehen. Über das Jahr finden eine Generalversammlung, ein internes Kartenspielen, das traditionelle Maibaumpflanzen und natürlich das Sandhaukfest statt. Seit einigen Jahren wird hier wieder das Osterfeuer abgebrannt.
 

Dorfgemeinschaft Wachtum e.V. 2021© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.